Kampfflieger-Marsch und Lied
Musik: Obermusikzugführer Herms Niel (1888-1954), 1940
Text: Ernst Behrens-Kollmar


1. Wir sitzen am Steuer und halten die Wacht,
wir fliegen durch Sturm und durch dunkelste Nacht.
Das Leben ist Kampf und die Rose ist rot;
für Deutschland zu kämpfen, ist unser Gebot!

Flieg', Vogel, flieg'!

2. Hoch oben die Sterne, tief unten das Meer,
nur Himmel und Wolken sind rings um uns her.
Das Leben ist Kampf und die Rose ist rot;
was schert uns der Teufel, was schert uns der Tod!

Flieg', Vogel, flieg'!

3. Ihr Brüder dort unten, das Land ist ja frei!
Die meisten der Kugeln sie fliegen vorbei.
Das Leben ist Kampf und die Rose ist rot;
wir jagen noch lachend den Tod in den Tod!

Flieg', Vogel, flieg'!

4. Wir sitzen am Steuer und halten die Wacht,
wir fliegen durch Sturm und durch dunkelste Nacht.
Das Leben ist Kampf und die Rose ist rot;
für Deutschland zu siegen, ist unser Gebot!

Flieg', Vogel, flieg'!


Sources used

Postcard "Flieg', Vogel, flieg'!"
Sound file "Flieg', Vogel, flieg'!"

Do you have any corrections or additions to the material presented on the site?
Please help us improve the site by sending them to us.