by Gareth Collins

Formed in the Artilleriewaffenamt (AWa) on 07 November 1939 from the Allgemeine Artillerie-Abteilung (AWa III). On 01 April 1941 the Office was expanded to Amtsgruppe für Beschaffung, Verwaltung und Nachschub von Artilleriewaffen und Munition, Nebel-und Gasschutzgerät, Artilleriearsenale (AWa C).

Chef

Kapitän zur See Erhard Tobye (07 Nov 1939-31 Mar 1941)

Abteilungen

Abteilung für Bereitstellung und Nachschub der Artilleriemunition, Bearbeitung der Rohstoffangelegenheiten und der militärischen Haushaltfragen (AWa C I)

Chef
Kapitän zur See Erhard Tobye (07 Nov 1939-31 Oct 1940)
Kapitän zur See Alfred Korte (01 Nov 1940-31 Mar 1941)

Abteilung für Beschaffung, Bereitstellung, Verwaltung und Instandhaltung der Artilleriewaffen und Geräte (AWa C II)

Chef
Kapitän zur See (W) Friedrich Matthes (07 Nov 1939-31 Mar 1941)

Sources used

Research by Gareth Collins
Erich Gröner - Die Schiffe der deutschen Kriegsmarine und ihr Verbleib 1939-1945, J.F. Lehmanns Verlag, München (1976)
Hans H. Hildebrand - Die organisatorische Entwicklung der Marine nebst Stellenbesetzung 1848 bis 1945, Biblio-Verlag, Osnabrück(2000)
Hans H. Hildebrand & Ernest Henriot –Deutschlands Admirale 1849-1945, Biblio Verlag, Osnabrück (1989)
Hans H. Hildebrand, Albert Röhr & Hans-Otto Steinmetz – Die Deutschen Kriegsschiffe, Koehlers Verlagsgesellschaft mbH, Hamburg (1980)
Walter Lohmann & Hans H. Hildebrand –Die Deutsche Kriegsmarine, Verlag Hans-Henning Podzun, Bad Nauheim (1956)

Reference material on this unit

- None known at this time -

Do you have any corrections or additions to the material presented on the site?
Please help us improve the site by sending them to us.